Pflegemodell

Gesicherte Pflegequalität – lebensbegleitend

Uns liegt die Pflege besonders am Herzen. Und weil das so ist, sorgen wir mit unserem Pflegemodell für eine besondere Qualität der Pflege. Unsere Mitarbeiter arbeiten nach den Themenfeldern der Strukturierten Informationssammlung.

Die vier Elemente des Strukturmodells sind:

  • die Strukturierte Informationssammlung (SIS) als Einstieg in den Pflegeprozess mit der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Person (oder deren Angehörigen), den sechs Themenfeldern zur fachlichen Einschätzung des Pflege- und Betreuungsbedarfes und der Matrix zu den entsprechenden Risiken.
  • die individuelle Maßnahmenplanung als Tagesstruktur
  • das Berichtsblatt mit der Beschreibung ggf. auftretender Abweichungen
  • die Evaluation

Uns ist es wichtig, dass das Pflegemodell die Mitarbeiter in der individuellen, ganzheitlich ausgerichteten Pflegeprozess- und Betreuungsplanung unterstützt. Es beschreibt die Vorgehensweise, den pflegerischen und betreuerischen Bedarf zu erkennen und professionell umzusetzen.

Kommentare sind geschlossen.