Betreuungsangebote

An die Angehörigen
unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Informationen für Angehörigenbesuche während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Angehörige,

mit großer Freude können wir Ihnen mitteilen, dass es uns bisher gelungen ist, das Virus aus unserem Haus fernzuhalten.

Jedoch erfordert diese außergewöhnliche Zeit auch weiterhin besondere Maßnahmen. Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner halten wir ein Besuchskonzept für Sie bereit, das Ihnen Besuche Ihrer Angehörigen wieder ermöglicht.


Änderung der Besuchszeiten

Wir ermöglichen Ihnen Besuche von Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen in der

Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und ab sofort von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht mehr nötig.

Da wir längere Wartezeiten für Sie am Haupteingang vermeiden möchten, passen wir zurzeit unsere Personalplanung an.

Denn um die Einhaltung aller Hygieneregeln auch weiterhin zuverlässig gewährleisten zu können, sind wir dazu veranlasst, Sie als Besucherin oder Besucher an der Tür auch zukünftig persönlich zu empfangen.

Bitte sehen Sie es uns nach, wenn wir außerhalb unserer Besuchszeiten die Eingangstür nicht besetzen können.


Unsere Bewohner dürfen unsere Einrichtung jetzt wieder verlassen. Sie sollten aber  möglichst immer         einen Mundschutz tragen und  einen Mindestabstand von 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen einhalten.

Nach Ihrer Rückkehr als Bewohner, wenn Sie das Josua-Stegmann-Heim wieder betreten, müssen Sie unbedingt Ihre Hände desinfizieren. Es sind an allen Eingängen Desinfektionsspender aufgestellt.

Ab sofort können auch wieder Besuche in den Zimmern stattfinden.

Ab Montag, den 13.07.2020 dürfen nun maximal  2 Personen einen Zimmerbesuch machen.

Eine Begleitung zu den Bewohnerzimmern oder Abholung ist nicht mehr nötig.

Eine Einweisung in die erforderlichen Hygienemaßnahmen muss nachweislich bei betreten der Einrichtung erfolgen!

Abschließend möchten wir Sie als Besucher bitten, eindringlich von Besuchen abzusehen, sollten Sie selbst Krankheitssymptome verspüren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Josua-Stegmann-Heims

Wir stehen Ihnen zur Seite: unsere Betreuungsangebote

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir unterstützen Sie beim Umgang mit Behörden, in medizinischen Fragen, im Bereich der finanziellen Zuschussmöglichkeiten oder wo immer ansonsten Informationsbedarf besteht.

Friseurbesuch oder Arztbesuch? Die Ärzte und Therapeuten, die Sie benötigen, kommen selbstverständlich direkt zu Ihnen. Auch der Friseur, im Untergeschoss mit einem komplett eingerichteten Salon, und der Fußpflegeservice sind regelmäßig bei uns im Haus.

Für kleinere Lebensmittelwünsche, Zeitungen oder Präsente steht Ihnen unser hauseigener Kiosk zur Verfügung.

Ein Tag in unserem Haus

In unserem Haus wollen wir Sicherheit, Wohlbefinden und Vertrauen im Alltag vermitteln. Unsere Fachkräfte und Ehrenamtliche gehen mit gezielten Angeboten individuell auf unsere Bewohner zu. Alles, damit sich unsere Bewohner rundum wohlfühlen.

Überall im Haus weisen unsere Veranstaltungskalender auf das vielfältige und abwechslungsreiche Programm hin. Da wären zum Beispiel:

  • Gruppenangebote – auch für Menschen mit Demenz
  • Bewegungs- und Gedächtnistraining
  • Singen
  • Hauswirtschaftliche Angebote
  • Kreative Stunde
  • Tägliche Morgenandachten
  • Donnerstags (außer der dritte Donnerstag im Monat) evangelischer Gottesdienst, gestaltet von unseren Pastoren der St. Martini-Kirchengemeinde Stadthagen
  • Einmal monatlich katholische Messe
  • Feste rund ums Kirchenjahr
  • Monatliche kulturelle Höhepunkte

Bewohnerwünsche sind uns immer willkommen.

Kommentare sind geschlossen.