Startseite

Die Menschen liegen uns am Herzen

An die Angehörigen
unserer Bewohnerinnen und Bewohner

 

Informationen für Angehörigenbesuche während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Angehörige,

mit großer Freude können wir Ihnen mitteilen, dass es uns bisher gelungen ist, das Virus aus unserem Haus fernzuhalten.

Jedoch erfordert diese außergewöhnliche Zeit auch weiterhin besondere Maßnahmen. Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner halten wir ein Besuchskonzept für Sie bereit, das Ihnen Besuche Ihrer Angehörigen wieder ermöglicht.

Dieses von uns erarbeitete Konzept wurde bereits von der Heimaufsicht genehmigt.

Zunächst bitten wir Sie, für einen Besuch, einen Termin mit uns zu vereinbaren.

–              Telefonische Anmeldungen bitte montags bis freitags zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr
Tel.: 05721 / 9754930 bei Frau Hartmann und Frau Stephan

–              Gestattet ist der Besuch für 1 Person oder max. 2 Personen desselben Haushaltes

–              Der Besuchszeitraum ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

–              Der Besuch ist jeweils auf 30 Minuten beschränkt

–              Die Begegnung findet im großen Speisesaal im Erdgeschoss statt

–              Sie werden zum vereinbarten Zeitpunkt von unserem Personal am Haupteingang in Empfang genommen

–              Sie werden von uns mit der vorgeschriebenen Schutzausrüstung ausgestattet

–              Sie werden gebeten, Ihre Personalien anzugeben

–              Von unserem Personal werden Sie kurz in die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingeführt

–              Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Besuchsort begleitet

–              Nach Besuchszeitende werden Sie von unserem Personal wieder zum Ausgang begleitet

Sollte in einem Einzelfall für eine Bewohnerin oder einen Bewohner aus gesundheitlichen Gründen ein Besuch im Speisesaal nicht möglich sein, halten wir auch hierfür eine entsprechende Lösung für Sie bereit. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrer Terminvereinbarung.

Abschließen möchten wir eindringlich von Besuchen absehen, sollten Sie selbst Krankheitssymptome verspüren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Josua-Stegmann-Heims

 

 

Was kann ein Alten- und Pflegeheim heute von einem anderen unterscheiden? Natürlich die Lage, sicher auch die Architektur und die Ausstattung. Was aber unserer Meinung nach wirklich einen Unterschied ausmacht, kann man nicht nachmessen oder ausrechnen: Es ist die Atmosphäre, die im Haus herrscht.

Die Art, wie hier Menschen mit ihnen anvertrauten anderen Menschen umgehen. Die Stimmung unter den Mitarbeitern, ihre Einstellung zur Arbeit – man kann es fühlen, schon wenn man sich nur zu einem kurzen Besuch aufhält. Für uns im Josua-Stegmann-Heim sind Herzlichkeit und Freundlichkeit, geprägt durch unser christliches Menschenbild, Fundament all unseres Tuns und Handelns.

Wir sind davon überzeugt, dass die Begegnung zwischen Pflegebedürftigen und Pflegenden eine besondere Qualität haben muss: aufmerksam, menschlich, zugewendet – und gerne mit einem freundlichen Humor. In diesem Sinne leben wir unsere Arbeit, so erleben die uns anvertrauten älteren Menschen uns – und so leben wir mit ihnen. Herzlich willkommen im Josua-Stegmann-Heim!

Kommentare sind geschlossen.